Willy Oster
 
01.03.1950 Geboren in Bedburg-Hau
Ausbildung
1969-1975 Studium der Malerei an der Fachhochschule Köln bei den Professoren Karl Marx
und Werner Schriefers
Ausstellungen
1980 „Raum“, Museum Katharinenhof, Kranenburg, mit Claus van Bebber
1981
Galerie Vanille, Emmerich
Nordstadt-Galerie-Kollektiv, Wuppertal
Galerie Zone Nord, Duisburg
1982
Galerie Handwerk und Kunst, Berlin
Zeitgeist Artroom, Krefeld
1983
Niederrheinischer Kunstverein, Galerie im Zentrum, Wesel
Galerie Zone Nord, Duisburg
1984
Atelier Glasmeier, Gelsenkirchen
1985
Kunstarchiv Peter Kerschgens, Rees
Kunstverein Stolberg, Stolberg
Galerie im Kelterhaus, Winningen
1986
Museum Haus Koekkoek, Kleve
1988
Galerie Dönisch-Seidel, Kleve
Kleinhueningerstraße/Raum für Kunst, Basel (CH), mit Günther Zins
Kunsthaus Essen, Essen
„Le Genie de la Bastille“, Atelier Jean Chazy, Paris (F)
1989
Treppengalerie, Krefeld
1990
Galeria Barcelona, Barcelona (E)
Galerie Dönisch-Seidel, Kleve
1991
Dr. Ehlert Galerie, Düsseldorf
1993
Galerie Schütte, Essen
1994
Haus im Park, Kunstverein Emmerich
Farbinstallationen in den Räumen einer ehemaligen Celluloidfabrik,
Forum Wasserturm, Meerbusch
1999
„Kleine Stücke-Relikte“, Künstlerhaus Goldstraße, Duisburg
2000
Atelier Wilhelmstraße 16 e.V., Stuttgart-Bad Cannstatt
2001
Galerie bij de boeken, Ulft (NL)
2005
Galerie Anbau, Recklinghausen
2006
Galerie Schütte, Essen
2007
Museum Katharinenhof, Kranenburg
Raum für experimentelle Kunst, Zeche König Ludwig, Recklinghausen
„Farbarbeiten“, Nikolausstift, Wesel
2011
Projektraum-bahnhof 25, Kleve, mit Anselm Baumann
Ausstellungsbeteiligungen
1974
„Vier Kunststudenten stellen aus“, Museum Katharinenhof, Kranenburg
1981
Große Kunstausstellung NRW, Düsseldorf
„Einblick-Überblick-Ausblick“, Euregio Kunstkreis, Bocholt
1982
„Kulturbeutel“, Winnekendonk
1983
Große Kunstausstellung NRW, Düsseldorf
1984
Große Kunstausstellung NRW, Düsseldorf
Niederrheinischer Künstlerbund, Haus Koekkoek, Kleve
„Echo“, Bensdorp-Fabrik, Kleve
1985
„Farbe ins Grün“, Schloss Gnadenthal, Kleve
Große Kunstausstellung NRW, Düsseldorf
Niederrheinischer Künstlerbund, Haus Koekkoek, Kleve
1987
Große Kunstausstellung NRW, Düsseldorf
Galerie Gloria Mathys, Lüttich (B)
1988
Salon de la jeune peinture, Paris (F)
Benrather Kulturkreis, Düsseldorf
2. Salon der Künstler, Haus Koekkoek, Kleve
1989
Salon de printemps, Letzebuerger Artisten Center, Luxemburg (L)
1990
Große Kunstausstellung NRW, Düsseldorf
„Hinter Glas“, Herzogstraße, Kleve
4. Salon der Künstler, Haus Koekkoek, Kleve
1992
„Diptychen und zweiteilige Arbeiten“, Galerie Schütte, Essen
6. Salon der Künstler, Haus Koekkoek, Kleve
Große Kunstausstellung NRW, Düsseldorf
1994
„Mit dem Rücken zur Wand“, Galerie Schütte, Essen
Große Kunstausstellung NRW, Düsseldorf
Kultur in Sonsbeck, Kunstwanderung, Sonsbeck
Kulturzentrum De Weijer, Boxmeer (NL)
1995
„Farbe“, Galerie Schütte, Essen
ArToll Labor, Bedburg-Hau
8. Salon der Künstler, Haus Koekkoek, Kleve
Große Kunstausstellung NRW, Düsseldorf
1996
„Linientreu“, 20 Jahre Kunstarchiv Peter Kerschgens, Galerie im Zentrum, Wesel
„10 Jahre Galerie Schütte“, Galerie Schütte, Essen
Huntenkunst, Doetinchem (NL)
„Facetten 96“, Meerbusch
1997
„Labor-Rot“, WBK im Forum bildender Künstler, Essen
„Auftauchstation-Pool“, Wellenbad in der Grünstraße, Düsseldorf
„Vorsicht“, Salvatorkirche, Duisburg
Huntenkunst, Doetinchem (NL)
Große Kunstausstellung NRW, Düsseldorf
1998
Galerie Hüter, Willich
„Arbeiten auf Papier“ aus dem Kunstarchiv Peter Kerschgens, Rees
„Die Langsamkeit der Bilder“, Galerie Schütte, Essen, Galerie Markus Nohn, Trier,
Galerie Markus Richter, Potsdam
„Mehr oder weniger“, XOX Fabrik, Kleve
Große Kunstausstellung NRW, Düsseldorf
Haus im Park, Kunstverein Emmerich
Huntenkunst, Doetinchem (NL)
1999
Champion Art, Arnheim (NL)
Huntenkunst, Doetinchem (NL)
9. Salon der Künstler, Museum Kurhaus, Kleve
Haus im Park, Kunstverein Emmerich
2000
Huntenkunst, Doetinchem (NL)
„Ein gutes Dutzend“, 25 Jahre Kunstarchiv Peter Kerschgens, Artoll, Bedburg-Hau
„Von Haus zu Haus“, Westdeutscher Künstlerbund, Museen der Stadt Lüdenscheid
2001
„Moerser Kunstpreis“, Städtische Galerie Peschkenhaus, Moers
2001
„Übersicht“, Westdeutscher Künstlerbund, Bochum
Huntenkunst, Doetinchem (NL)
„Ontmoeting op de dijk“, Millingen (NL)
„Fünfundzwanzig-die Ausstellung“, Kunsthaus Essen
Große Kunstausstellung NRW, Düsseldorf
2003
Kunstwandelroute, Landgut Enghuizen, Hummelo (NL)
Huntenkunst, Doetinchem (NL)
2004
„Vergessenes Eisen“, Museum Katharinenhof, Kranenburg
ART ORT, Kleve
„4mal4“, Künstler vom Niederrhein, Cubus Kunsthalle, Duisburg
Große Kunstausstellung NRW, Düsseldorf
2005
Kunstwandelroute, Landgut Enghuizen, Hummelo (NL)
ART ORT, Kleve
31. Gesamtausstellung des Westdeutschen Künstlerbundes, Flottmann Hallen, Herne
2006
Kunstwandelroute, Landgut Enghuizen, Hummelo (NL)
Beelden a/d Oude Ijssel, Doetinchem (NL)
Haus im Park, Kunstverein Emmerich
Niederrheinischer Kunstverein, Galerie im Zentrum, Wesel
„Über Kopf“, Flottmann Hallen, Herne
2007
„Schwarzer Salon“, Galerie da entlang, Dortmund
Beelden a/d Oude Ijssel, Doetinchem (NL)
2008
Kunstwandelroute, Landgut Enghuizen, Hummelo (NL)
Beelden a/d Oude Ijssel, Doetinchem (NL)
„Kunst-Nichtkunst“, Assen (NL)
„Konkret“, SITTart Galerie, Düsseldorf
„LOCUS ISTE“, Roepan (NL)
2009
Editionen, Galerie Schütte, Essen
Beelden a/d Oude Ijssel, Doetinchem (NL)
„Salon purpur-lila-rosa-pink“, Galerie da entlang, Dortmund
„Wechselwirkungen“, Westdeutscher Künstlerbund in der Galerie
KOBRO an der Kunstakademie Lodz (PL)
2010
11. Salon der Künstler, Museum Kurhaus, Kleve
Kunstwandelroute, Landgut Enghuizen, Hummelo (NL)
Huntenkunst, Doetinchem (NL)
Beelden a/d Oude Ijssel, Doetinchem (NL)
2011
Kunstwandelroute, Landgut Enghuizen, Hummelo (NL)
„Farbe-Raum-Konzept/Malerei“, Galerie Schütte, Essen
„Transform“, Kunstweg, Kleve
„Kultur-Gelände“, XOX Fabrik, Kleve
„Skulpturenhaus“, Haus im Park, Kunstverein Emmerich
2012
Kunstwandelroute, Landgut Enghuizen, Hummelo (NL)